Reiseziele Deutschland

Sehenswürdigkeiten in Deutschland - Motive kreuz und quer zwischen Rügen, Main und München


Urlaubsreisen zu den deutschen Reisezielen finden Sie auf dem Reiseportal: Pfeil Familienreisen Europa + weltweit mit einer Fülle von Familienreisen in Deutschland und weltweit.


Familienreisen Deutschland, Europa und weltweit.

 

Das neue Bundeskanzleramt in Berlin


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bundeskanzleramt Berlin

Mit dem Umzug der Regierung nach Berlin ist dort auch seit 2001 der Sitz des Bundeskanzlers. Das Bundeskanzleramt wurde neu gebaut und geplant von Charlotte Frank und Axel Schultes. Geplant wurde es während der Amtszeit von Kanzler Kohl. Als erster Bundeskanzler zog Gerhard Schröder dort ein und tätigte ab Mai 2001 von dort die Regierungsge- schäfte. Damit vollendete sich der gesamte Umzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin. Bundeskanzlerin Merkel ist jetzt die dortige Hausherrin. Das Gebäude ist ein großer weißer Bau mit viel Glasfläche und verbindet das Regierungsviertel über die Spree mit den anderen Regierungsgebäuden.

 

 

Blick vom Dach des Deutschen Reichstags


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

 

 

Es besteht aus dem Hauptgebäude in der Mitte und zwei Seitengebäuden in denen die Büros der Mitarbeiter sind. Vorbildlich ist auch die Haustechnik mit Blockheizkraftwerk, Photovoltaikanlage und Kraft- Wärmekopplung.
Ausgestattet ist das Grundstück mit einem Hubschrau- berlandeplatz und einem Kanzlerpark, es ist insgesamt 73000 m² groß. Das Gebäude ist 36 m hoch und kann für sich den Titel in Anspruch nehmen "größtes Regierungsgebäude" der Welt zu sein. Die Kanzlerin und der Chef des Kanzleramtes haben im Hauptgebäude ihre Büros, mit Blick auf den Reichstag. Ebenso befinden sich zwei Kabinettssäle in denen sich einmal die Woche die Bundesregierung berät.

Auch die Kunst ist im Kanzleramt reichlich zu finden. Schon auf dem Vorplatz (Ehrenplatz) des Kanzleramtes steht eine Plastik mit dem Titel "Berlin". Sie stammt von dem spanischen Künstler Eduardo Chillida. Im Gebäude ist der Eingangsbereich von dem Maler Markus Lüpertz farblich mitgestaltet und ebenso ein stehende Skulptur mit dem Titel "die Philosophin" erschaffen.
Es befinden sich Gemälde der ehemaligen Bundeskanzler von verschiedenen Künstlern in der Galerie des Erdgeschosses. Dies sind nur einige der vielfältigen künstlerischen Werke, die im gesamten Gebäude zu sehen sind.
Im Volksmund wird das Kanzleramt auch "Elefantenklo", "Kohllosseum", "Bundeswaschmaschine oder "Kanzlerwasch- maschine" genannt.

Selbstverständlich kann man bei einem Berlinbesuch das Kanzleramt auch besichtigen. Jedoch sind die Kontrollen wie auf einem Flugplatz. Das BKA begleitet jeweils die Besuchergruppen und zuvor muss eine Namensliste angefertigt werden. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Vor dem Kanzleramt stehend, blickt man schräg gegenüber auf den Deutschen Reichstag mit der Berliner Reichstags Kuppel, projektiert vom englischen Architekten Norman Foster.

 

 

Urlaubsreisen zu den deutschen Reisezielen finden Sie auf dem Reiseportal: Pfeil Familienreisen Europa + weltweit mit einer Fülle von Familienreisen in Deutschland.

Familienreisen Deutschland, Europa und weltweit.

 

 

 

 

Nach oben!